Do, 17.03.2016, 17:00 - 19:00 Uhr: Sitzung des Landesvorstandes / 20.05.2016, 13:30 - 21.05.2016, 16:00 Bundeskongress der AfB in Hannover

Schließen
 
2013-09-10_AfB_Berufsausbildung_150

Doku zur Veranstaltung der AfB Nds. zu Jugendarbeitslosigkeit und Beruflicher Bildung als pdf - siehe Link

Wir begrüßen Sie beim Landesverband der Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen in Niedersachsen.

Unsere Aufgabe ist es, sich mit allen Aspekten der Bildung auseinanderzusetzen, Beschlüsse und RIchtlinien zu erarbeiten und sie gemeinsam mit allen politischen Ebenen Niedersachsens durchzusetzen. Die Mitglieder unseres Landesvorstands bringen eine Fülle unterschiedlicher Erfahrungen mit, die es zu nutzen gilt.

Die SPD ist die Bildungspartei! Das ist für mich nicht nur ein Spruch, sondern meine innerste Überzeugung. Die SPD hat ihre historischen Wurzeln nämlich in den Arbeiterbildungsvereinen des 19. Jahrhunderts. Diese Tradition hat sich bis heute in unserer Partei gehalten, aber nicht als Traditionspflege, sondern um unser Land zu modernisieren und zukunftsfähig zu gestalten. Bildung ist nämlich nicht nur ein Wert an sich, sondern Bildungspolitik ist immer auch Arbeitsmarkt-, Familien-, Finanz-, Frauen-, Jugend-, Sozial- und Wirtschaftpolitik.

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) ist Plattform für alle SPD-Mitglieder im Bildungsbereich und offen für alle an sozialdemokratischer Bildungspolitik interessierten Menschen.

Es grüßt Sie herzlichst, Elke Tonne-Jork (Landesvorsitzende)

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: Ulf Daude
 

AfB-Nordkonferenz: Bildungsgerechtigkeit oberstes Ziel für die zukünftige norddeutsche Bildungspolitik

Bildungsgerechtigkeit bleibt das zentrale Ziel norddeutscher Bildungspolitik, waren sich die Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker der Nordkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) einig. Auch der Bund kann und soll seinen Teil dazu beitragen, das ist die Überzeugung, die auf der Nordkonferenz erneut hervorgehoben wurde.
Bereits zum 9. Mal trafen sich am Sonnabend, den 1. April die SPD-Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker der fünf norddeutschen Bundesländer. mehr...

 
2016-02-13_19_AfB_Nds_LK_OLY_150
 

Der AfB-Landesverband Niedersachsen hat einen neuen Vorstand: Elke Tonne-Jork wurde als Vorsitzende wieder gewählt.

Der neue Vorstand besteht aus Erfahrenen und Neuen aus allen 4 Bezirken, aus einer Vorsitzenden, drei stellvertretenden Vorsitzenden und 10 BeisitzerInnen.
Gesetzt ist: Vorsitzende und StellvertreterInnen stammen aus den vier Bezirken des Landes.
Elke Tonne-Jork ist SPD-Vorsitzende des UB Nienburg im SPD-Bezirk Hannover. Ihre Stellvertreter bzw Stellvertreterinnen sind Doris Holletzek (Bezirk Braunschweig), Jutta Liebetruth (Bezirk Nordniedersachsen) und Jürgen Köpke (Bezirk Weser-Ems). mehr...

 
Stefan_Politze_150
 

Stefan Politze (MdL): Die drei populistischen Lügen zum Schulgesetz

Im Zusammenhang mit der Novellierung des Schulgesetzes erklärt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Politze:
„Die niedersächsischen SPD-Landtagsabgeordneten haben in mehr als 100 Veranstaltungen im ganzen Land viel positive Resonanz auf die geplanten Reformen erhalten. Außerdem gab es anregende und konstruktive Diskussionen. Im Rahmen der öffentlichen Diskussionen gibt es aber auch einige populistische Behauptungen, die hiermit richtig gestellt werden.“ mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...